Park- und Hausordnung für Gäste & Besucher im Freizeitpark Irrland


Herzlich willkommen im Irrland,

für Sie beginnen nun einige erlebnisreiche und spannende Stunden mit Ihrer Familie & Freunden. Unser gesamtes Irrland-Team wünscht Ihnen hierbei viel Spaß! Damit ein reibungsloser Tag ermöglich wird, weisen wir in unserer Park- und Hausordnung nun auf wichtige Regeln hin.

Durch das Betreten des Parkgeländes erkennt der Besucher die nachfolgende Park- und Hausordnung verbindlich an.


1. Parken

Besucher parken auf den gekennzeichneten Parkflächen kostenlos.

Auf unseren Parkplätzen gelten die Regeln und Zeichen der Straßenverkehrsordnung (StVO).

Um den störungsfreien Verkehr zu gewährleisten, müssen die Anweisungen unserer Mitarbeiter auf den Parkplätzen genau beachtet und befolgt werden. Das Halten auf den Zufahrtsstraßen ist strengstens verboten. Falls Sie Ihr Fahrzeug nicht ordnungsgemäß abstellen und dadurch der Verkehr behindert wird, sieht sich das Irrland gezwungen, das Fahrzeug auf Ihre Kosten und Ihr Risiko abschleppen zu lassen.

Mit dem Abstellen Ihres Fahrzeuges auf dem Irrland-Parkplatz wird kein Verwahrungs- oder Bewachungsverhältnis begründet. Die Parkfläche wird seitens des Irrlandes nicht überwacht. Bitte achten Sie daher darauf, dass während dem Parkbesuch alle Türen und Fenster verschlossen sind und keine Wertgegenstände sichtbar liegenbleiben. Auch dürfen keine Tiere im Fahrzeug zurückgelassen werden.

Die Parkplätze dürfen nur während der Öffnungszeiten genutzt werden.


2. Eintrittsberechtigung

Das Gelände vom Irrland darf nach Zahlung des Eintrittes an den gekennzeichneten Eingängen betreten werden.
Die Eintrittsberechtigung erlischt mit dem Verlassen des Parkgeländes. Sollten der Park nur kurz verlassen werden, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter am Eingang, die dann einen Wiedereinlassstempel ausgeben.

Die Berechtigung zum Parkaufenthalt gilt nur in den vor Ort ausgewiesenen Parköffnungszeiten.

Der Weiterverkauf von Tageskarten und Gutscheinen ist nicht erlaubt.


3. Besucherkontrollen

Jeder Besucher, der den Parkbereich betreten möchte, erklärt sich ausdrücklich bereit, sich freiwillig einer eventuellen Kontrolle durch die Parkmitarbeiter des Irrlandes zu unterziehen. Dabei ist den Anweisungen der Mitarbeiter Folge zu leisten. Bei fehlender Kooperation wird der Besucher des Parks verwiesen.

Zur Sicherheit der Besucher, muss auf Anweisung der Parkmitarbeiter, Tascheninhalte und mitgebrachte Gegenstände vorgezeigt werden.

Besucher, die einer Kontrolle nicht zustimmen, darf der Zutritt verwehrt werden.


4. Sicherheitsbestimmungen

Den Anordnungen der Mitarbeiter des Irrlandes ist stets Folge zu leisten. Zudem sind Hinweisschilder an den einzelnen Spielplätzen und -geräten zu beachten. Alle Spielplätze und -geräte werden auf eigene Gefahr benutzt. Bollerwagen und Kinderwagen dürfen nicht in der Nähe von Spielgeräten abgestellt werden.

Alle Besucher sind angehalten sich korrekt und angemessen zu verhalten. Störung der öffentlichen Ordnung, Fehlverhalten, Störungen anderer Besucher oder des Parkbetriebs, verbale und körperliche Gewalt führen umgehend zum Parkverweis oder Erstattung einer Anzeige.

Das Mitnehmen von Waffen oder gefährlichen Gegenständen (wie z.B. Schusswaffen, Messern, Ketten, Schlagringen) ist auf dem Parkgelände nicht gestattet. Das tragen von Masken, sowie die Verhüllung des Gesichtes ist nicht erlaubt. Aus Sicherheitsgründen ist die Mitnahme von Gasflaschen, eigenen Grills, Wasserpfeifen, Flüssiganzünder, Wasserkocher, Gasgeräte und Selbstkocher/Samowars verboten.

Der Besucher darf keine Drohnen oder ferngesteuerte Geräte mitnehmen.

Aus Gründen der Sicherheit für alle Besucher dürfen keine eigenen Spielgeräte oder Kinderfahrzeuge wie Rollschuhe, Fahrräder, Tretroller oder Laufräder nicht mitgebracht werden. Aus gesundheitlichen Gründen, ist nach vorheriger schriftlicher Absprache, das mitnehmen von Beförderungsmitteln erlaubt.

Das Mitbringen von Musikboxen, sowie mutwilliges Lärmen ist verboten. Gegenstände, welche dir Ruhe stören (z.B. Hupen, Musikinstrumente, etc.) dürfen nicht mitgebracht werden.

Die Brandschutzvorschriften und Kennzeichnungen sind unbedingt zu beachten.

Das Rauchen ist in den Indoor-Bereichen nicht gestattet.

Das Betreten von abgesperrten Plätzen oder Räumen, sowie das Schwimmen in den Gewässern ist nicht erlaubt. Viele Flächen im Park sind naturbelassen, sodass es, z.B. durch Kaninchengruben, zu Unebenheiten führen kann. Bitte beachten Sie diese Gefahren.

Alle Besucher sind verpflichtet sich angemessen zu kleiden. Die Besucher sind verpflichtet, während des Besuches vollständige Kleidung und Schuhe zu tragen. Dies gilt nicht an ausgewiesenen Spielgeräten und -flächen. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder. Schäden an Kleidung werden nicht erstattet.

Hunde haben keinen Zutritt zum Parkgelände.

Personen, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehen, können ohne Ausgleich aus dem Park verwiesen werden. Der Besitz von Drogen und hochprozentigem Alkohol ist strengstens untersagt. Das Rauchen ist nur im Außenbereich in Verbindung mit einem Aschenbecher (Einwegaschenbecher) erlaubt, jedoch nicht in der Nähe von schnell entzündlichen Gegenständen und Spielgeräten. Gäste, die ohne Aschenbecher rauchen müssen eine Geldstrafe von 20,-€ zahlen und können aus dem Park verwiesen werden.

Das Irrland haftet nicht für den Verlust oder Diebstahl von Eigentum des Besuchers.

Die im Park verteilten Grills stehen den Besuchern kostenlos zur Verfügung. Eigene Grills, sowie Gasgeräte sind verboten. Es darf nur in den gekennzeichneten Flächen gegrillt werden. Der Grill muss kontinuierlich vom Gast beaufsichtigt werden. Zum Grillen darf nur Holz- oder Steinkohle verwendet werden. Flüssige Grillanzünder sind strengstens verboten. Die Benutzung des Grills erfolgt auf eigenes Risiko.

Das Füttern der Parktiere ist grundsätzlich nicht gestattet. Ausnahme bieten die Parkeigenen Futterautomaten. Sollten Tiere durch den Besucher gequält oder nicht artgerecht behandelt werden, wird der Besucher aus dem Park verwiesen.
Im Sommer ist mit plötzlichen Gewittern zu rechnen. Bitte begeben Sie sich rechtzeitig in die Parkgebäude oder Ihren PKW.


5. Aufsichtspflicht

Eltern und Begleitpersonen werden darauf hingewiesen, dass sie ihre Aufsichtspflicht sorgfältig wahrzunehmen haben. Sie tragen die Verantwortung für alle Schäden, die durch die zu Beaufsichtigenden entstehen, auch wenn die Aufsichtsperson am Besuchstag nicht vor Ort anwesend ist. Eltern werden nicht von der Aufsichtspflicht.

Kinder unter 10 Jahren ist der Zutritt nur zusammen mit einer Aufsichtsperson gestattet.


6. Videoüberwachung, Film- und Fotoaufnahmen

Das Irrland wird zum Schutz der Besucher und der Mitarbeiter, sowie dem Schutz der Spielgeräte und Einrichtungen videoüberwacht.

Das Aufsichtspersonal ist mit Body-Cams ausgestattet. Situationsbedingt sind unsere Mitarbeiter dazu angehalten, Aufnahmen zu machen.

Regelmäßig machen Mitarbeiter Film- und Fotoaufnahmen.

Foto- und Filmaufnahmen mit kommerzieller Nutzungsabsicht sind nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet. Aufnahmen für private Zwecke sind hingegen erlaubt und erwünscht.


7. Werbung und Anbieten von Waren und Leistungen

Werbung auf dem Parkgelände und auf den Parkflächen oder das Anbieten von Waren und Dienstleistungen ist nur mit vorheriger, schriftlicher Genehmigung der Geschäftsleitung gestattet.


8. Schadensmeldung

Alle Einrichtungen im Park werden sorgfältig überwacht und gepflegt. Sollten Sie dennoch ohne Ihr eigenes Verschulden zu Schaden kommen, ist der Besucher dazu angehalten den Schaden vor Verlassen des Parkgeländes am Haupteingang zu melden. Wenn Grund zur Annahme besteht, dass aus Vorkommnissen vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt Schaden entsteht, ist Dies ebenso zu melden.

Bei Parkschäden durch den Besucher ist Dieser dazu verpflichtet für den aufgekommenen Schaden Ersatz zu leisten. Eltern haften für Ihre Kinder.


9. Hausrecht

Das Irrland ist berechtigt, Personen, die gegen die Park- und Hausordnung verstoßen nach eigenem Ermessen ohne Ausgleich zu verweisen.



online ansehen Als PDF downloaden Irrland Video Irrland Erlebnislabyrinth
Die Bauernhof-Erlebnisoase
Am Scheidweg 1
47624 Kevelaer-Twisteden
Nordrhein-Westfalen (NRW)
Deutschland


Telefon: +49 (0)2832 976-656
Telefax: +49 (0)2832 976-956
Mail: info@irrland.de
Web: www.irrland.de
PKW / Bus kostenlos!
ALL WEATHER PARK